logo
 
 
 
 
Verbandsaktivitäten/ Medien >
Termine >
 



 

Archiv > Verbandsaktivitäten und Medien > 2008
   
 

Mitgliederversammlung des Bundesverbandes tagte in Bad Salzschlirf

   
Unter der Leitung des Präsidenten, Regierungspräsident Jürgen Büssow, erörterten die 18 Landesverbandsvorsitzenden auch in diesem Frühjahr zahlreiche, für den Dachverband wichtige Themen. So beispielsweise die Beteiligung des Verbandes beim Projekt der Bundesregierung "Deutschland online, XPersonenstand" sowie den Stand der Entstehens der einzelnen Länder-Verordnungen nach § 74 PStRG.
Hauptanliegen des Bundesverbandes und der Mitgliedsverbände bleibt nach die vor, dass in den Bundesländern die Gelegenheit genutzt wird, in den neuen Länder-Verordnungen die Anforderungen an die Qualifikation und die Aus- und Fortbildung der Standesbeamten festzulegen.
Nur eine Aufgabenwahrnehmung durch qualifizierte Beamte und Beamtinnen des gehobenen Dienstes sowie die ständige Aus- und Fortbildung werden letztlich dazu beitragen, die neuen Anforderungen zu bewältigen.
Außerdem wurde ein intensives Gespräch mit dem Verlag für Standesamtswesen geführt, der mit einem erheblichen Aufwand die Reform des Personenstandswesens begleitet und dafür sorgen wird, dass alle Standesämter ab dem 01. Januar 2009 ihre bisherige Arbeit korrekt und richtig im Rahmen der dann neuen Bestimmungen weiterführen können. Die Akademie für Personenstandswesen, die mittlerweile über 120 Seminarplätze verfügt, wird ihren Anteil dazu beitragen.





 
Seitenübersicht > Impressum >