logo
 
 
 
 
Verbandsaktivitäten/ Medien >
Termine >
 



 

Archiv > Verbandsaktivitäten/Medien
 

Juni/Juli 2011

Kauf eines früheres Wohn- und Geschäftshaus

Die Akademie für Personenstandswesen und neuerdings auch die Akademie für Staatsangehörigkeitsrecht und Meldewesen
führen seit Jahren sehr erfolgreich die Aus- und Fortbildung der Standesbeamtinnen und Standesbeamten sowie von
Beschäftigten in den Staatsangehörigkeitsbehörden, Namensänderungsbehörden und Meldeämtern durch. In über 40
Seminarwochen werden zahlreiche Seminartypen angeboten und durchgeführt. Mittlerweile verfügen beide
Akademien wöchentlich über 135 Seminarplätze in mit moderner Medientechnik ausgestatteten Hörsälen.

Die Unterbringung der vielen Seminarteilnehmer erfolgt im Hotel Haus der Standesbeamten und in eigenen, benachbarten
Häusern, die alle über den gleichen Standard mit eigenen Nasszellen, Fernsehgeräten usw. verfügen.
In gut besuchten Seminarwochen kommt es leider immer wieder vor, dass einzelne Seminarteilnehmer anderweitig
in Bad Salzschlirf untergebracht werden müssen. Deshalb hat der Verband über die Jahre hinweg immer wieder benachbarte
Häuser, wie z.B. das frühere Appartementhaus im Zentrum oder das alte Backhaus der Gemeinde Bad Salzschlirf, angekauft
und zur Nutzung durch Seminarteilnehmer umgebaut und renoviert.


Vor einigen Wochen ist es dem Bundesverband gelungen, ein früheres Wohn- und Geschäftshaus zu kaufen.
Es liegt nur wenige Minuten vom Hotel Haus der Standesbeamten entfernt in der Bad Salzschlirfer Hermann-Vollrath-Straße und ist zu Fuß oder mit dem Auto sehr leicht zu erreichen. Mitte Juni beginnen die Umbauarbeiten in ein Gästehaus mit 12 Zimmern. Weiterhin werden am neuen Gästehaus 12 eigene Parkplätze angelegt. Der Verband plant, das „Gästehaus der Standesbeamten“ ab Mitte November 2011 mit Seminarteilnehmern belegen zu können, die in ruhiger Wohnlage - keine drei Fußwegminuten - vom Hotel Haus der Standesbeamten mit den Hörsälen und allen
anderen Einrichtungen entfernt, ihre Aus- oder Fortbildungszeit verbringen können.

Am 15. Juli 2011 konnte der Vorstand des Bundesverbandes die ersten Umbaumaßnahmen (Entkernung und Beginn des Trockenbaues) besichtigen. Schon jetzt ist erkennbar, dass hier große, hochwertige Zimmer entstehen, und das in nächster Nähe zum Hotel Haus der Standesbeamten und den Lehrsälen der beiden Akademien.

Zurück >


 
Seitenübersicht > Impressum >