logo
 
 
 
 
Verbandsaktivitäten/ Medien >
Termine >
 



 

Archiv/Verbandsaktivitäten/Medien
 
 
Deutscher Standesbeamtentag am 15. und 16. November 2013 in Münster
Mövenpick Hotel, Kardinal-von-Galen-Ring 65, 48149 Münster
   

Tagungsprogramm

Freitag, 15. November   Mövenpick Hotel Münster
     
     
09.00 Uhr   Eröffnung BDS-Präsident Jürgen Rast
Grußwort Oberbürgermeister Markus Lewe, Münster
Grußwort Dr. Heribert Schmitz, Bundesinnenministerium
     
Moderation   BDS-Vizepräsident Klaus Bachtenkirch
     
09.30 Uhr   Vortrag „Eheschließung als Event“
Marco Weißer, VG-Verwaltungsrat/Standesbeamter, Nentershausen
     
10.30 Uhr   P r e s s e g e s p r ä c h  
     
10.50 Uhr   Vortrag „Ehevoraussetzungen in Europa – ein Rechtsvergleich“
Prof. Dr. Bettina Heiderhoff, Fakultät für Rechtswissenschaft der Westfälische
Wilhems-Universität Münster
     
11.40 Uhr   Vortrag „Ein Name in Europa - Das Problem an der Wurzel packen"
Vorschlag der deutschen Standesbeamten für einen Rechtsakt der EU
Privatdozent Dr. Anatol Dutta, M.Jur. (Oxford), Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg
     
14.00 bis 17.00 Uhr   Öffentliche Sitzung des Fachausschusses des BDS
Behandlung von Themen aus dem Arbeitsbereich der Standesbeamten
     
Samstag, 15. November    Mövenpick Hotel Münster
     
     
09.30 Uhr   Vortrag „Gefälschte Dokumente und Ausweispapiere“
Hauptkommissar Andreas Heuser, Polizeiakademie Hessen, Wiesbaden
     
10.20 Uhr   Vortrag „20 Millionen Karten für Zentrales Testamentsregister“
Michael Gutfried, M.Jur. (Oxford), Mitglied der Geschäftsführung der Bundesnotarkammer, Berlin
     
11.25 Uhr   Vortrag „Ein Name in Europa – derzeitige Lösung des deutschen Gesetzgebers“
Prof. Dr. Peter Mankowski, Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg
     
12.15 Uhr   Schlusswort BDS-Präsident Jürgen Rast
     

Druckversion >




 
Seitenübersicht > Impressum >