logo
 
 
 
 



 

Archiv > Verbandsaktivitäten/Medien
 
 

März 2016
Administrative Scheidungen durch Standesbeamte

   

In verschiedenen europäischen Ländern ist es bereits gängige Praxis, dass Ehescheidungen unter bestimmten Voraussetzungen bürgerfreundlich und kostengünstig durch Standesbeamte vollzogen werden.
In der Abschlussveranstaltung der letzten Fachtagung des Bundesverbandes im November 2015 wurde die „Administrative Ehescheidung“ durch Standesbeamte in Italien von Dr. Giorgio Scalzini vom dortigen Standesbeamtenverband erläutert.

Wegen der großen Resonanz auf verschiedene Medienberichte über unsere Fachtagung, insbesondere aus der Bevölkerung, möchte der Bundesverband weiterhin dieses Thema in der öffentlichen Diskussion halten und sich für eine Änderung der gegenwärtigen Rechtslage einsetzen.

 

Dr. Jürgen Drewitz, Präsident Jürgen Rast, Studienleiter
Gerhard Bangert



Dr. Scalzini, Verband Anusca

 

Fraglich ist jedoch, ob auch in der Bundesrepublik Deutschland entsprechende Verfahren eingeführt werden könnten, die selbstverständlich - wie bisher - in jedem Einzelfall eine Klärung von unterhalts- und vermögensrechtlichten Fragen durch die Rechtspflege voraussetzen müssten.

Eine kleine Arbeitsgruppe des Bundesverbandes mit dem Präsidenten Jürgen Rast, den Medienbeauftragen Dr. Jürgen Drewitz und Studienleiter Gerhard Bangert wird sich vertieft mit dem Thema auseinander setzen mit dem Ziel, ein bürgerfreundliches, die Gerichte und die Verwaltung entlastendes Verfahren zu entwickeln und zur Diskussion zu stellen.



zurück >
 
Seitenübersicht > Impressum >