Haus der Standesbeamten >
Parkhotel >
Haus Dippel >
Haus Bodenstein >
Backhaus >
Gästehaus der Standesbeamten >
Gästehaus der Standesbeamten 2 >
Preise u. Kontaktdaten >
Lageplan >
Hotelanmeldung >
 



 

Immer wieder fragen Seminarteilnehmer der Akademie für Personenstandswesen nach preisgünstigen Ferienwohnungen oder Appartements, wenn sie das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden wollen, also mit ihrer Familie zum Seminar in Bad Salzschlirf anreisen wollen. Im "Haus Dippel" stehen für Seminarteilnehmer insgesamt 7 neu gestaltete Appartements und 5 neue Einzelzimmer zur Verfügung. Ein Appartement ist behindertengerecht eingerichtet und ebenerdig erreichbar.
Das Haus wurde im Sommer 2016 um sechs weitere Einzelzimmer mit besonders langen Betten erweitert.

Das frühere Haus "Appartements im Zentrum", Bahnhofstraße 8 in Bad Salzschlirf, wurde nach einem Beschluss der Mitgliederversammlung des BDS in "Haus Dippel" umbenannt. Damit will der Bundesverband an den früheren Verbandsdirektor Hans Dippel erinnern, der sich bereits in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts als Dozent und Fachautor in der Standesbeamtenschaft einen Namen gemacht hatte.

Hans Dippel wurde nach dem 2. Weltkrieg der erste geschäftsführende Direktor des wiedergegründeten Bundesverbandes der Deutschen Standesbeamten e.V.


Von 1952 bis 1965 hat er mit Fleiß und Verantwortungsfreude die Geschicke des Bundesverbandes mit gelenkt.
Die im Mai 1960 abgeschlossene erste Renovierung des Hauses der Standesbeamten in Bad Salzschlirf war sein Werk.
"Hans Dippel war der Besten einer in der großen Organisation der deutschen Standesbeamten" so der damalige Präsident der Deutschen Standesbeamten. Das "Haus Dippel" wird an ihn erinnern.

     
 
Seitenübersicht > Impressum >