logo
 
 
 
 
Baden-Württemberg >
Bayern >
Berlin >
Brandenburg >
Bremen >
Hamburg >
Hessen >
Mecklenburg-Vorpommern >
Niedersachsen >
Nordrhein-Westfalen, Nordrhein >
Nordrhein-Westfalen Westfalen-Lippe >
Rheinland-Pfalz >
Saarland >
Sachsen >
Sachsen-Anhalt >
Schleswig- Holstein >
Thüringen >
 
 
Fachverband der Standesbeamtinnen und Standesbeamten des Landes Rheinland-Pfalz e.V.
   
   
     
 

VORSITZENDER
Ralph Minor

Standesamt Ludwigshafen am Rhein
Rathausplatz 20
67059 Ludwigshafen am Rhein

Telefon
Fax
0621 5042034
0621 5043472
Mail ralph.minor@Ludwigshafen.de
Internet www.standesbeamte-rlp.de
     

Die Gründungsversammlung des Landesverbandes der Standesbeamten für das Land Rheinland-Pfalz fand am 03. August 1948 in Koblenz statt. Aufgaben des Verbandes sind die Aus- und Fortbildung sowie die Förderung des gegenseitigen Erfahrungsaustausches der im Personenstandswesen tätigen Beamtinnen und Beamten sowie Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der 212 rheinland-pfälzischen Standesämter und deren Aufsichtsbehörden. Diese verantwortungsvollen Aufgaben wurden dem Verband im Jahre 1949 vom Ministerium des Innern übertragen. Ein weiteres Betätigungsfeld des Verbandes ist die Mitwirkung an neuen Gesetzen und Rechtsverordnungen.

Als eingetragener Verein verfolgt der Verband ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Er arbeitet nicht mit öffentlichen Mitteln, sondern finanziert sich über die Beiträge seiner derzeit 756 persönlichen Mitglieder. Im Frühjahr und im Herbst eines jeden Jahres finden im Benehmen mit dem Ministerium in zwölf Schulungsbezirken an jeweils unterschiedlichen Orten ganztägige Fortbildungsveranstaltungen im deutschen und internationalen Ehe-, Kindschafts- und Namensrecht statt. Die insgesamt 24 Schulungen werden derzeit von 9 ehrenamtlichen Fachberaterinnen und Fachberatern durchgeführt. Alle zwei Jahre wird eine zusätzliche Fortbildungsveranstaltung für Bedienstete der Aufsichtsbehörden und für die Standesbeamten und Sachbearbeiter der kreisfreien und großen kreisangehörigen Städte angeboten. Daneben unterstützen die Fachberater mit ihrem qualifizierten Wissen durch telefonische oder schriftliche Auskünfte die vielseitigen Aufgaben der Standesbeamtinnen und Standesbeamten sowie der Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter.
Zur Vorbereitung der Fortbildungsveranstaltungen werden an zwei bis drei Wochenenden im Jahr Fachberatertagungen durchgeführt. Neben den regelmäßigen Kontakten mit den Standesbeamten und den im Personenstandswesen tätigen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern pflegt der Landesverband eine intensive Kommunikation mit dem Ministerium des Innern und für Sport und den anderen Landesverbänden.

Der Landesverband der Standesbeamten für das Land Rheinland-Pfalz e.V. ist Mitglied im Bundesverband der Deutschen Standesbeamtinnen und Standesbeamten (BDS) mit Sitz in Bad Salzschlirf.



Druckversion >

 
Seitenübersicht > Impressum >