logo
 
 
 
 
Chronologische Seminarübersicht
Seminare für Beschäftigte in den
Einbürgerungs- und
Staatsangehörigkeitsbehörden
Seminare für Beschäftigte in
den Meldebehörden
Seminare für Beschäftigte in den
Namensänderungsbehörden
Seminare für mehrere Tätigkeitsfelder
Seminare für Beschäftigte in den Ausländerbehörden
Zusätzlich eingerichtete Seminare im Jahr 2017
   
Seminare für Standesbeamte,
Aufsichtsbeamte und Sachbearbeiter im Bereich des Personenstandsrechts
   
  Download Seminarprogramm 2017
 
 
 









 
 

Grundseminar im Melde-, Pass- und Ausweisrecht

Zielgruppe:
Neue Beschäftigte in den Melde- und Ausweisbehörden.

Seminarinhalt:
Vermittlung des fachlichen Grundwissens im Melde-, Pass- und Ausweisrecht, des Datensatzes für Meldewesen (DSMeld), sowie der Grundzüge des deutschen Staatsangehörigkeitsrechts. Die zu speichernden Daten, allgemeine Meldepflichten, die Richtigkeit und Vollständigkeit des Melderegisters, sowie die Melderegisterauskunft stehen im Mittelpunkt des Seminars.

Seminarziel:
• Sie erwerben Rechtskenntnisse und Hintergrundwissen für die praktische Arbeit
• Sie erhalten erste Einblicke in die Komplexität der Aufgaben und das Zusammenwirken der Rechtsvorschriften
• Sie lösen einfache Sachverhalte und sind mit den Verfahrensabläufen vertraut
 
Seminargebühr 340 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

23.01. bis 27.01.
07.08. bis 11.08.
06.11. bis 10.11.
03.04. bis 07.04.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer



 
 

Melderecht (1)

Zielgruppe:
Beschäftigte in den Meldebehörden, Bürgerämtern und Aufsichtsbehörden mit geringen Erfahrungen im Melde-, Pass- und Personalausweisrecht.

Seminarinhalt:
In diesem Seminar erwerben Sie die Grundlage für die tägliche Arbeit in einer Melde- und Passbehörde. Im Zusammenhang mit dem Melde-, Pass- und Ausweisrecht erhalten Sie einen Einblick in den Umgang mit Personenstandsurkunden und das deutsche Staatsangehörigkeitsrecht. Die Melderegisterauskunft und die Zusammenarbeit sowie der Datenaustausch zwischen Behörden bilden weitere Schwerpunkte.

Seminarziel:
• Sie kennen die gesetzlichen Bestimmungen des Melde-, Pass- und Personalausweisrechts
• Sie erwerben Grundlagenwissen im Umgang mit Personenstandsurkunden in der täglichen Praxis
• Sie erhalten Einblicke in die Datenerfassung und werden mit der Datenübermittlung zwischen Behörden
   vertraut gemacht
 
Seminargebühr 340 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

27.03. bis 31.03.
29.05. bis 02.06.
11.12. bis 15.12.
20.11. bis 24.11.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer



 
 

Melderecht (2)

Zielgruppe:
Beschäftigte in den Meldebehörden und Bürgerämtern mit Erfahrungen im Melde-, Pass- und Personalausweisrecht.

Seminarinhalt:
In diesem Seminar lernen Sie die sichere Anwendung der gesetzlichen Vorgaben, um den Umgang mit Ihren Kunden zu optimieren. Die schutzwürdigen Interessen und die Rechte der betroffenen Person, der Umgang mit den sensiblen persönlichen Daten innerhalb der Meldebehörde und bei Datenübermittlungen an andere Stellen, sind ein Schwerpunkt im Seminar. Bei dem erstmaligen Zuzug aus dem Ausland bewerten Sie die Namensführung, die elterliche Sorge und ausländische Gerichtsentscheidungen.

Seminarziel:
• Sie übertragen rechtssicher Ihre erworbenen Kenntnisse auf die tägliche Praxis
• Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit der Nutzung der Daten und der Datenübermittlung
• Sie erwerben weitere Kenntnisse im Familienrecht und erhalten Basiswissen im Zivilverfahrensrecht
 
Seminargebühr 340 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

08.05. bis 12.05.
16.10. bis 20.10.
23.10. bis 27.10.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer



 
 

Melderecht (3)

Zielgruppe:
Workshop für erfahrene Beschäftigte in den Melde- und Passbehörden.

Seminarinhalt:
Aus der Praxis – für die Praxis. Unter diesem Motto erarbeiten Sie in diesem Workshop gemeinsame Lösungen von Problemfällen aus der täglichen Praxis in den Bereichen Melde-, Pass- und Ausweisrecht. Die Themenauswahl wird durch Ihre individuellen Wünsche gestaltet.

Seminarziel:
• Sie erarbeiten Lösungsansätze und tauschen Erfahrungen aus
• Sie beherrschen Sonderfälle
• Sie gewinnen Sicherheit bei der Lösung von komplexen Sachverhalten
 
Seminargebühr 340 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

06.06. bis 09.06.
11.09. bis 15.09.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer



 
 

Führungskräfte in Meldebehörden und Bürgerämtern

Zielgruppe:
Seminar für Führungskräfte und deren Stellvertreter.

Seminarinhalt:
Aktuelle Entwicklungen im Pass-, Ausweis- und Meldewesen, sowie der Erfahrungsaustausch zu organisatorischen und strukturellen Fragen in Bürgerämtern und deren Auswirkung im täglichen Arbeitsablauf stehen im Vordergrund.

Seminarziel:
• Durch den Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen erkennen Sie Möglichkeiten für die
   Weiterentwicklung des eigenen Amtes
• Sie vergleichen Aufbau und Organisationsformen der einzelnen Bürgerämter
• Sie knüpfen wertvolle Kontakte zu anderen Behörden – Networking
 
Seminargebühr 340 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

03.07. bis 07.07.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer



 
 

Pass- und Ausweisrecht

Zielgruppe:
Beschäftigte in den Pass- und Ausweisbehörden.

Seminarinhalt:
In diesem Seminar werden Grundlagen zum Pass- und Personalausweisrecht vermittelt. Schwerpunkt ist die Anwendung der Passverwaltungsvorschriften. Neben den Erwerbs- und Verlusttatbeständen der deutschen Staatsangehörigkeit erhalten Sie Grundwissen in der Problematik bei Personen mit Mehrstaatigkeit.

Seminarziel:
• Sie erhalten Kenntnisse für die Anwendung der gesetzlichen Bestimmungen im Pass- und Personalausweisrecht
• Sie erhalten Grundwissen für die Überprüfung der deutschen Staatsangehörigkeit
• Sie vertiefen Ihre Rechtskenntnisse in der Problematik bei der Dokumentation von Mehrstaatigkeit
 
Seminargebühr 265 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

01.03. bis 03.03.
04.10. bis 06.10.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer



 
 

Ordnungswidrigkeiten im Melde- und Ausweiswesen

Zielgruppe:
Erfahrene Beschäftigte in den Melde- und Ausweisbehörden.

Seminarinhalt:
In diesem Seminar erhalten Sie Kenntnisse zum Bearbeiten von Verstößen gegen die Vorschriften im Meldewesen und im Personalausweisrecht. Sie erhalten Grundlagenwissen für die Beurteilung der Sachverhalte und zum Erstellen von Bußgeldbescheiden.

Seminarziel:
• Sie erwerben weitere Rechtskenntnisse im Ordnungswidrigkeitenverfahren
• Sie gewinnen Sicherheit in der Anwendung der Rechtsvorschriften
• Sie können Verstöße gegen die Vorschriften im Melde- und Personalausweisrecht sicher beurteilen
 
Seminargebühr 265 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

24.04. bis 26.04.
06.11. bis 08.11.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer



 
 

Auskunftssperre und Datenschutz

Zielgruppe:
Workshop für erfahrene Beschäftigte in den Meldebehörden.

Seminarinhalt:
In diesem Workshop erarbeiten Sie die neuen Vorschriften zur Datenerfassung von Auskunftssperren im Bundesmeldegesetz und die damit verbundenen datenschutzrechtlichen Bestimmung bei der Datenübermittlung. Schwerpunktmäßig werden neben der einheitlichen Handhabung bei der Einrichtung einer Auskunftssperre insbesondere die Verfahren bei Adoptionen behandelt.

Seminarziel:
• Sie erweitern Ihre Kenntnisse im Umgang mit sensiblen Personendaten
• Sie wenden die neuen Vorschriften über Auskunftssperren im Bundesmeldegesetz sicher an
• Sie gewinnen Rechtssicherheit bei der Prüfung und Eintragung einer Auskunftssperre
 
Seminargebühr 265 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

26.04. bis 28.04.
08.11. bis 10.11.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer



 
 

Staatsangehörigkeitsrecht im Meldewesen (1)

Zielgruppe:
Beschäftigte in den Melde- und Passbehörden, die ihre Kenntnisse im deutschen Staatsangehörigkeitsrecht erweitern wollen.

Seminarinhalt:
Beginnend mit den Rechtsgrundlagen für den Erwerb und den Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit, über die Prüfung der deutschen Staatsangehörigkeit bei Beantragung eines Passes oder Personalausweises, sowie der Eintragung der Staatsangehörigkeiten in das Melderegister, erhalten Sie einen umfassenden Überblick. Die Umsetzung der Optionspflicht nach § 29 StAG durch die Meldebehörde ist ein weiterer Themenschwerpunkt.

Seminarziel:
• Sie kennen die Erwerbs- und Verlusttatbestände des deutschen Staatsangehörigkeitsrechts
• Sie erkennen und beurteilen Sachverhalte mit mehrfacher Staatsangehörigkeit
• Sie erlangen Rechtssicherheit bei der Prüfung und Eintragung der deutschen sowie ausländischer Staatsangehörigkeiten
 
Seminargebühr 265 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

03.05. bis 05.05.
04.10. bis 06.10.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer



 
 

Staatsangehörigkeitsrecht im Meldewesen (2)

Zielgruppe:
Beschäftigte in den Melde- und Passbehörden, die ihre Kenntnisse im deutschen und ausländischen Staatsangehörigkeitsrecht vertiefen wollen.

Seminarinhalt:
Aufbauend auf den rechtlichen Grundlagen werden auch schwierige Fallkonstellationen beim Erwerb und Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit dargestellt und besprochen. Darüber hinaus wird anhand von vielen Fallbeispielen ausführlich die Erfassung und Eintragung von mehrfachen Staatsangehörigkeiten im Melderegister erörtert.

Seminarziel:
• Sie ergänzen Ihre vorhandenen Rechtskenntnisse
• Sie können Ihre Entscheidungen rechtlich sicher begründen
• Sie sind mit Ausnahmeregelungen wie z.B. Staatsangehörigkeiten eines nicht mehr existierenden Staates vertraut
 
Seminargebühr 265 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

22.05. bis 24.05.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer



 
 

Der DSMeld in der täglichen Praxis der Meldebehörden

Zielgruppe:
Mitarbeiter in den Meldebehörden.

Seminarinhalt:
Der DSMeld soll die Datenspeicherung und -übermittlung im Meldewesen transparent machen und die organisatorischen Voraussetzungen dafür schaffen, dass Datenübermittlungen zwischen den Meldebehörden und an andere Behörden technisch übersichtlich und richtig zu realisieren sind. Der Aufbau, die Funktion und Änderungen des DSMeld stehen im Vordergrund. Bei der Auswahl der zu besprechenden Datenblätter werden die Teilnehmer aktiv eingebunden.

Seminarziel:
• Sie erhalten einen Überblick über den Aufbau des DSMeld
• Sie besprechen die Inhalte der wichtigsten Datenblätter
 
Seminargebühr 265 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

18.12. bis 20.12.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer



 
 

Ausländerrecht im Standesamt und in der Meldebehörde

Zielgruppe:
Standesbeamte und Beschäftigte in den Meldebehörden.

Seminarinhalt:
Öffentliche Stellen haben unverzüglich die Ausländerbehörde bei aufenthaltsrechtlichen Verstößen zu unterrichten. Themen: Lernen Sie die verschiedenen Aufenthaltstitel und ausländerrechtlichen Bescheinigungen kennen. Visafreie Staaten, Grundlagen für die Ausstellung von Passersatzdokumenten bei geklärter und ungeklärter Identität/Überblick über die Aufenthaltstitel aus anderen europäischen Staaten.

Seminarziel:
• Sie kennen die Unterschiede zwischen Reiseausweis und Reisepass
• Sie können die unterschiedlichen Aufenthaltstitel beurteilen
• Sie erhalten Einblicke zum Datenaustausch zwischen der Ausländer- und Meldebehörde und dem Ausländerzentralregister
 
Seminargebühr 265 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

22.05. bis 24.05.
11.12. bis 13.12.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer



 
 

Kirchenaustritt in Hessen - Tagesseminar

Zielgruppe:
Beschäftigte der Standesämter und Meldebehörden in Hessen

Seminarinhalt:
• Anforderungen an die Austrittserklärung
• Zuständigkeit
• Kirchenmündigkeit unter Beachtung des Gesetzes über die religiöse Kindererziehung
• Wirksamkeit der Austrittserklärung
• Bestätigung/Ablehnung der Austrittserklärung
• Ende der Steuerpflicht

Seminarziel:
• Sie kennen die Inhalte des in die Zuständigkeit der Gemeinden übertragenen Gesetzes
• Sie können die formellen und materiellen Voraussetzungen für einen wirksamen Austritt beurteilen
• Ihnen ist der Verfahrensablauf im Zusammenhang mit dem Kirchenaustritt bekannt


Seminargebühr: 180,- Euro. Darin enthalten ist für jeden Teilnehmer die Verpflegung.

Seminarzeiten: 09.00 Uhr – 17.00 Uhr.
 
Seminargebühr 180 EUR
 
Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

Nummer

von/bis

18.04. bis 18.04.
19.04. bis 19.04.
20.04. bis 20.04.
24.04. bis 24.04.

um sich anzumelden klicken Sie auf die Seminarnummer




Die Seminare für Beschäftigte in den Standesämtern und in verwandten Gebieten finden Sie im Seminarführer der Akademie für Personenstandswesen.